Kombinierter Vorteil für die Logistik

Hupac ist der führende Netzwerkbetreiber im intermodalen Verkehr Europas. Seit über fünfzig Jahren setzen wir uns für innovative, zuverlässige Bahntransporte ein und leisten somit einen wichtigen Beitrag zur Verlagerung des Güterverkehrs von der Strasse auf die Schiene.


Das Netzwerk der Hupac Gruppe umfasst 150 Züge täglich mit Verbindungen zwischen den grossen europäischen Wirtschaftsräumen sowie bis nach Russland und Fernost. Die Unternehmen der Hupac Gruppe verfügen über 7.700 Wagenmodule und betreiben effiziente Terminals an wichtigen Knotenpunkten.


Die Hupac Gruppe besteht aus 23 Unternehmen mit Standorten in der Schweiz, Italien, Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Polen, Russland und China und beschäftigt 560 Mitarbeitende auf Vollzeitbasis.


Die Hupac AG wurde 1967 in Chiasso gegründet. An der Gesellschaft sind rund 100 Aktionäre beteiligt. Das Aktienkapital von CHF 20 Mio. wird zu 72% von Logistik- und Transportunternehmen und zu 28% von Bahnen gehalten. Damit ist Marktnähe und Unabhängigkeit von den Bahnen gewährleistet.

 

Facts & Figures
  
Gründungsjahr1967
AktienkapitalCHF 20 Mio.
HauptsitzChiasso
Kapitalstruktur

72% Logistik- und Transportunternehmen
28% Bahnen

 

Operative Standorte

 

Basel, Baden, Aarau, Busto Arsizio, Piacenza, Pordenone, Singen, Köln, Hamburg,

Rotterdam, Antwerpen, Warschau, Moskau, Shanghai

 

Verkehrsvolumen

 

1.015.000 Strassensendungen - 1.913.000 TEU

 

Mitarbeitende560 Personen auf Vollzeitbasis

 

Rollmaterial

7.700 Wagenmodule
21 Strecken- und/oder Manöverlokomotiven

 

Finanzdaten 2020

 

 

 

JahresumsatzCHF 596,8 Mio.EUR 557,7 Mio.
JahresergebnisCHF -2,5 Mio.EUR -2,4 Mio.
EBITDACHF 53,1 Mio.EUR 48,3 Mio.
Operativer Cash FlowCHF 47,6 Mio.

EUR 40,1 Mio.

 

Stand 31.12.2020