Terminal Pordenone

Die strategische Lage an den Korridoren Adriatic-Baltic und Mediterrenean bietet einen optimalen Bahnanschluss mit Verbindungen nach Nordeuropa, Südosteuropa, Russland, die GUS- und Fernostländer sowie ins übrige Italien.

Das Terminal befindet sich innerhalb des Interporto Pordenone, welches zahlreiche logistische Dienstleistungen anbietet. Es ist direkt von der Autobahn erreichbar und ermöglicht den Straßenfahrzeugen, die Züge schnell zu erreichen und die Fahrt zur Enddestination rasch fortzusetzen.

Das Terminal liegt in einer der wichtigsten Wirtschaftsregionen Europas, ca. 90 km vom Hafen Venedig und 120 km vom Hafen Triest entfernt, und spielt eine wichtige Rolle als Hub im europäischen intermodalen Netzwerk.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Webseite Interporto Centro Ingrosso Pordenone.

Allgemeine Informationen

 

Fläche103.000 m2
Lagerfläche86.000 m2
Mobilkräne4
Max. Krankapazität45 t
Leercontainer-Stapler1
Umschlag von Ladeeinheiten

Container 20'-45'

Wechselbehälter

Sattelauflieger

Pranzer auch in ADR

Rangier- und Streckenlokomotiven2
Terminal-Zugmaschinen3

Umschlaggleise

Ankunfts- und Abfahrtgleise

4 x 750/800 m

3 x 800/850 m

Max. Kapazität8 Zugpaare pro Tag
Services

Öffentliche Brückenwaage

LE Reparaturen

Ansprechpartner

Hauptsitz

Terminal Pordenone
Via Interporto Centro Ingrosso
I-33170 Pordenone
Tel. +39 0434 936681


Firmensitz

Hupac SpA

Via Dogana 8/10

I-21052 Busto Arsizio

Tel. +39 0331 373300

Fax +39 0331 381146

info.it@hupac.com

 

 

Öffnungszeiten

Daniele
Botturi
Responsabile Terminal
Hupac S.p.A.
Via Interporto Centro Ingrosso, 208
I-33170 Pordenone (PN)
+39 0434 936681
dbotturi@hupac.com
Download

Kapazität